Anzeige

Das Unternehmen Terhürne

Terhürne

Terhürne ist aus einem kleinen Handwerksbetrieb hervorgegangen und hat sich zu einem der bekanntesten Unternehmen im Bereich von Bodenbelägen sowie Wand- und Deckenverkleidungen entwickelt. Trotz dieses Erfolges blieb immer klar, dass diese Wurzeln und die damit einhergehende Erfahrung nicht vergessen werden darf.

Im Familienunternehmen Terhürne wurden und werden die Maßstäbe für Qualitätsprodukte immer noch hochgehalten: Ein gutes Auge für Qualität und Erfahrung aus jahrelanger Arbeit mit Holz fließen stets in die Herstellung ein - bis zum heutigen Tag. Trotz dieser Traditionalität wird aber niemals vergessen, auch Neuerungen anzunehmen. Modernste Technologien geben schließlich erst die Möglichkeit, bei gleichbleibender Qualität in großem Maßstab zu produzieren.

Eiche

Eiche

Als Beispiele hierfür sei nur genannt, dass Terhürne nicht nur eine der modernsten Oberflächenstraßen zur Produktion nutzt, sondern auch das jüngste Parkettwerk Europas besitzt. So schafft es Terhürne, auch besonders anspruchsvollen Kundenwünschen gerecht zu werden. Erklärtes Ziel ist es, das Holz selbst zur Geltung zu bringen - ein Naturstoff, der Natur atmen soll und sie so in die Räume bringt.

Bewahrte Erfahrung, ständige Innovation, bewusste Verantwortung und durch diese Leitfäden einzigartige Qualität haben dazu geführt, das Terhürne heute nicht nur international bekannt ist, sondern auch von Händlern, Handwerkern und Käufern gleichermaßen geschätzt wird. Überzeugen Sie sich selbst davon!